Falls Sie nach dem besten Antivirenprogramm oder Sicherheitslösung für Ihren Windows-Computer suchen, könnten Sie von all diesen Optionen auf dem Markt überwältigt sein. Sie wissen, dass Sie ein Antivirusprogramm benötigen, Sie wissen aber nicht welche Kriterien es erfüllen muss um gut zu sein.

Schließlich wird jedes Sicherheitsunternehmen Ihnen erzählen, dass sie die beste Antivirensoftware, die beste Firewall oder die vollständigsten Produkte haben, richtig? Das Problem ist zu wissen, wen man trauen kann und wie man am besten Ihre persönliche Sicherheitslösung aussucht. In dieser Orientierungshilfe werden wir die Kriterien mit Ihnen teilen, die Sie nutzen sollten, um das beste Sicherheitsprodukt (oder Produkte) für Sie auszusuchen.

Wonach sollte geschaut werden, wenn Ihre Optionen ausgewertet werden

Wenn Sie verschiedene Antivirenprogramme und Sicherheitsprodukte recherchieren, gibt es zahlreiche Dinge, nach denen Sie schauen sollten:

  • Schutz bei welchem alles eingeschlossen ist: In der Vergangenheit brauchten Sie nur ein gutes Antivirenprogramm um Ihren Computer zu schützen. Allerdings ist ein gutes Sicherheitsprodukt nicht länger nur über das Antivirus – es sollte ebenfalls eine starke Firewall, Webschutz, wenn man browst, Schutz gegen Ransomware und mehr enthalten. Schauen Sie nach einem Produkt, welches Ihnen eine solide Suite von schützenden Optionen zur Verfügung stellt.
  • Schutz der zuverlässig ist: Eines der wichtigsten – wenn nicht das wichtigste – Kriterium bei der Auswahl eines soliden Antivirenprodukts ist seine Zuverlässigkeit. Ein zuverlässiges Produkt sollte in der Lage sein:
    • Schutz zu geben ohne Konflikte mit Ihrem Browsing oder mit anderen Programmen zu verursachen
    • Seine Prozesse vor unerwünschten oder unerwarteten Auflösungen schützen
    • Aktuellen Schutz anbieten
    • Zuverlässige, automatisierte Sicherheitsscans zur Verfügung stellen
  • Schutz mit solider Leistung: Weil Sicherheitsprogramme eine ordentliche Menge an Ressourcen benötigen um Ihren Job zu erledigen, möchten Sie nach einer Suite suchen, welche ihren Einfluss auf die Leistung Ihres Computer minimiert. Zum Beispiel, falls Ihr Computer nicht der leistungsstärkste auf dem Markt ist, möchten Sie die Leistungsbeeinträchtigung berücksichtigen – ein starkes Antivirenprogramm könnte Ihnen erstklassigen Schutz bieten, das ist aber nicht nützlich, falls seine Nutzung Ihren Computer in ein Schneckentempo verlangsamt. Ein gutes Sicherheitsprodukt wird einen niedrigen Einfluss auf Ihre Hochfahrzeiten und die Leistung Ihres Computers haben, während es schnell beim Scannen Ihres Computers nach Malware ist.
  • Schutz der benutzerfreundlich ist: Die besten Sicherheitsprodukte auf dem Markt sind leicht zugänglich für erfahrene Computer-Nutzer und gelegentliche Nutzer, die nicht viel über Antivirenschutz wissen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, sollte Ihr Sicherheitsprodukt:
    • Einfach zu navigieren sein
    • Einfach auf Geräten mit Touchscreen zu nutzen sein
    • Einfach zu verstehen sein
    • Einfach einzustellen sein
    • Einfache Dokumentation haben, die einfach zu finden ist
    • Ihnen vollständige Steuerung über wie es funktioniert zur Verfügung stellen
  • Schutz der Support hat: Es ist sehr wichtig in der Lage zu sein anrufen zu können, wenn man Hilfe benötigt, wenn Ihr Produkt nicht so funktioniert wie es sollte. Das ist warum sie die Support-Optionen, die Sie mit Ihrem Sicherheitsprodukt bekommen berücksichtigen sollten – es ist mindestens genau so wichtig wie, wie gut das Produkt Ihren Computer schützen wird. Die besten IT-Sicherheitsunternehmen werden Sicherheitsprogramme mit einer großen Reihe an Support-Optionen erstellen, wie Support Tickets, Online Chat, Direkte E-Mail oder einer Telefonnummer, die Sie anrufen können.
  • Schutz mit einem guten Ruf: Wir wissen was Sie denken – wir möchten einfach nur die großen Namen im IT-Sicherheitsmarkt unterstützen. Das stimmt aber nicht; Der Ruf ist wichtig und der Kauf und die Nutzung eines Sicherheitsprodukts, was von einem Unternehmen mit einem soliden Ruf erstellt worden ist, ist allgemein sicherer, als die Nutzung eines Produkts von einer unbekannten Firma. Es gibt viele Malwareprogramme, die sich selbst als sogenannte Sicherheitslösungen tarnen; man kann einen Virus leicht mit einer neuen Antivirensoftware verwechseln und es auf Ihrem Computer installieren – genau das, was Sie versucht haben zu vermeiden! Somit glauben wir, dass der Ruf viel in der Sicherheitswelt zählt.
  • Schutz der kostengünstig ist: Wir wissen, dass viele Nutzer dazu neigen, günstigere Produkte auszusuchen, wenn Sie eine Sicherheitssoftware kaufen, das ist aber nicht immer die beste Wahl. Wonach Sie schauen sollten, ist ein Sicherheitsprodukt, welches innerhalb Ihrer Preisspanne ist und Ihnen den Schutz bietet den Sie benötigen. Während es nicht das günstigste auf dem Markt sein könnte, könnte es Sie viel mehr kosten die Rechnungen zu zahlen, wenn ein Virus Ihre Hardware bratet oder Ihr Computer von Ransomware beschlagnahmt wird! Es gibt 3 Arten das beste kostenlose oder kostenpflichtige Antivirenprogramm für Ihre Bedürfnisse zu finden:
    • Meinungen von Nutzern
    • Rezensionen von Experten
    • Unabhängige Tests

Kostenlos gegen Gebühr

Es gibt viele verschiedene Formen die Ihr Antivirenprogramm einnehmen kann, vom selbstständigen Scanner zur vollständigen Internet Sicherheitssuite, dass das Antivirenprogramm mit einer Firewall, Datenschutzsteuerung und anderen Sicherheitsschutzmaßnahmen bündelt. Hersteller wie Microsoft, AVG und Avast bieten kostenlose Antivirensoftware Optionen für Home Nutzer und werden es manchmal genauso auf kleine Home Office Nutzer erweitern.

Leute werden regelmäßig die Fähigkeit von kostenpflichtigen Antivirensoftwares gegen kostenlose Antivirensoftwares diskutieren. AV-Test.orgs langfristige Antivirensoftware-Testanalysen, weisen darauf hin, das kostenpflichtige Produkte dazu neigen ein höheres Niveau an Prävention und Beseitigung zeigen als kostenlose Antivirenprodukte. Allerdings verbrauchen kostenlose Antivirensoftwares weniger Systemressourcen, weil sie weniger Funktionen haben, was bedeutet, dass es besser auf älteren Computern oder Computern mit beschränkter Systemkapazität laufen wird.

Ob Sie kostenlose oder kostenpflichtige Antivirensoftware nutzen ist eine Entscheidung, welche basierend auf Ihre finanziellen Möglichkeiten und Ihren Schutzbedürfnissen getroffen werden sollte. Allerdings sollten Sie immer Pop-Ups oder Anzeigen, die einen kostenlosen Antivirenscan versprechen vermeiden. Diese Anzeigen werden Scareware genannt und sind gefälschte Produkte, die behaupten, dass Ihr Computer infiziert ist, um Sie auszutricksen einen Fake-Antivirenscanner zu kaufen.

Studieren Sie gründlich die Erfahrungen von anderen

Eines der besten Barometer für die Effektivität und Stabilität eines Antivirenprodukts ist was andere darüber zu sagen haben. Sie sollten Quellen überprüfen wie:

  • Nutzer-Vergleiche und Rezensionen für kostenpflichtige und kostenlose Antivirenprogramme: Der größte Vorteil von Nutzer-Vergleichen und Rezensionen für Antivirensoftwares ist, dass sie Ihnen ein gutes Gespür dafür geben, wie das Produkt im realen Leben funktioniert. Ein Vergleich kann Ihnen dabei helfen, sich zu entscheiden welches Produkt am besten für Sie ist – oder Ihnen helfen sich zwischen der kostenlosen oder kostenpflichtigen Version eines Produkts zu entscheiden.
  • Experten-Rezensionen über gute Antivirensoftwares: Seiten wie Antivirus.best sind dafür erstellt worden um jegliche Fragen zu beantworten, die Sie bezüglich Viren, Antivirenprogramme und wie Sie Ihren Computer sicher halten können, haben könnten. Sie können unsere Liste unserer Top Antivirensoftwareprogramme sehen und welches wir als das BESTE ernannt haben.
  • Antiviren-Testergebnisse: Professionelle Prüfer testen Antivirensysteme gründlich um festzustellen, welches das Beste bei der Blockierung und Beseitigung von Malware ist. Sie können die selbe Testseite dafür nutzen um ein besseres Bild davon zu bekommen, zu was das Antivirenprogramm über das Sie nachdenken in der Lage ist.