Falls Sie nach dem besten Antivirenprogramm oder Sicherheitslösung für Ihren Windows-Computer suchen, könnten Sie von all diesen Optionen auf dem Markt überwältigt sein. Sie wissen, dass Sie ein Antivirusprogramm benötigen, Sie wissen aber nicht welche Kriterien es erfüllen muss um gut zu sein.

Schließlich wird jedes Sicherheitsunternehmen Ihnen erzählen, dass sie die beste Antivirensoftware, die beste Firewall oder die vollständigsten Produkte haben, richtig? Das Problem ist zu wissen, wen man trauen kann und wie man am besten Ihre persönliche Sicherheitslösung aussucht. In dieser Orientierungshilfe werden wir die Kriterien mit Ihnen teilen, die Sie nutzen sollten, um das beste Sicherheitsprodukt (oder Produkte) für Sie auszusuchen. Weiterlesen

Das Internet ist groß und es gibt viele Möglichkeiten auf die du dem Risiko von Hacking, Phishing und Viren ausgesetzt bist. Es ist wichtig jetzt gleich Schritte zur Sicherheit zu unternehmen um nicht später die Konsequenzen auszubaden.

Eine gute Möglichkeit um sicher vor Scams und dem Zugriff von anderen auf deine privaten Informationen zu sein, ist es personalisierte Login-Daten und starke Passwörter zu haben, sowie deine persönlichen Daten von Webbrowsern zu löschen, so dass sie nicht gespeichert bleiben. Den Bildschirm nach einer gewissen Zeit zu sperren ist auch eine gute Taktik um deinen Computer zu sichern, wenn du ihn in der Öffentlichkeit benutzt. Weiterlesen

Wenn dir jemals ein Computervirus untergekommen ist, fragst du dich vielleicht, was das genau ist und wie er funktioniert. Wir werden dir eine Definition geben, und einen Überblick darüber, wie dir ein Virus die Laune zerstören kann.

Ein Computervirus ist ein kleines Programm, das dazu gemacht wurde, sich von Computer zu Computer zu verbreiten und deinen Systemablauf zu stören. Es kann dies auf verschiedene Arten tun, darunter: Daten zerstören oder löschen, E-Mail nutzen um sich auf andere Computer auszubreiten, deine ganze Festplatte löschen und vieles mehr.

So funktionieren die meisten Viren

Ein infiziertes Programm wird gestartet – dies kann entweder eine Programmdatei sein oder ein Bootsektor-Programm. Zum Beispiel, wenn ein Virus in einem Word-Dokument enthalten ist, kann er aktiviert werden, sobald dieses Dokument geöffnet wird. Aber wenn die „NORMAL.DOT“ Vorlage (das häufigste Ziel von Viren dieser Art) infiziert ist, kann der Virus aktiviert werden sobald Word gestartet wird – egal ob du ein bestimmtes Dokument öffnest oder nicht.

Das infizierte Programm wird verändert – der Code des Virus wird genutzt, statt des normalen Programmcodes. Normalerweise wird der Virus die ersten paar Instruktionen verändern, damit der Code dorthin „springt“ wo er gespeichert ist, und dort wird er dann ausgeführt. Weiterlesen

Der ScreenBar ist die ultimative „Schreibtischlampe“ für diejenigen mit kleinen bis keinen Platz auf dem Schreibtisch oder mehreren Bildschirmen.

In der Kategorie „Verdammt, warum hat niemand eher daran gedacht?“ haben wir BenQs simple und doch beeindruckende ScreenBar „Schreibtischtaschenlampe.“ Es ist die ultimative Antwort für diejenigen mit wenig bis keinen Platz auf dem Schreibtisch.

Weiterlesen: Benq Gaming Laptop

Warum niemand eher daran gedacht hat, wir wissen es einfach nicht. Die ScreenBar besteht aus einer Reihe von LEDs in einem 18 Zoll (45,72cm) breiten Aluminiumrohr, dass einen Durchmesser von ungefähr ¾ Zoll (1,90cm) hat. Das Rohr befestigt sich an einer Gegenlager-Halterung, welches dann über Ihrem Bildschirm sitzt. Das gesamte Rohr rotiert einige wenige Grade und Sie können den Winkel ebenfalls wechseln, indem die Halterung auf dem Bildschirm ein bisschen bewegt wird.

Die Beleuchtung war relativ ausgeglichen und einfach einzustellen um auf den Bildschirm zu leuchten.

Weiterlesen

Wenn du einen Videolink von jemandem auf Facebook Messenger bekommst (auch wenn er von einem Freund ist) – klicke ihn nicht an, ohne ein wenig nachzudenken, auch wenn er interessant aussieht.

Forscher für Cybersicherheit von Trend Micro warnen User vor einer bösartigen Chrome Erweiterung, die über Facebook Messenger verbreitet wird und Nutzer von Plattformen zum Handel von Kryptowährungen anvisiert, um ihre Accountdaten zu stehlen.

Die FacexWorm genannte Angriffstechnik der bösartigen Extension ist im August letzten Jahres zum ersten Mal aufgetaucht, aber die Forscher haben Anfang diesen Monats festgestellt, dass die Malware noch ein paar neue, schädliche Fähigkeiten dazu bekommen hat.

Die neuen Fähigkeiten sind unter anderem der Diebstahl von Accountdaten von Webseiten, wie Google und Seiten für Kryptowährungen, die Weiterleitung von Opfern zu Scams mit Kryptowährungen, die Einfügung von Minern auf Webseiten zum Minen von Kryptowährungen, und die Weiterleitung der Opfer zum Empfehlungslink des Angreifers für Empfehlungs-Programme die im Zusammenhang mit Kryptowährungen stehen.

Dies ist nicht die erste Malware, die Facebook Messenger nutzt, um sich wie ein Wurm zu verbreiten. Weiterlesen

 Datendiebstahl auf Webseiten passiert, und auch wenn du wenig tun kannst, um das zu verhindern, kannst du die Gefahr für dich verringern. Das solltest du tun.

Es ist wieder passiert. Eine weitere bekannte Webseite hat die Kontrolle über ihre Datenbank verloren, und jetzt versuchst du verzweifelt, den Verbrechern einen Schritt voraus zu sein. So sehr wir es auch hassen, Datendiebstähle werden nicht aufhören. Die Gute Nachricht ist, dass sie keine komplette Panik auslösen müssen, egal wie wichtig die gestohlen Daten auch sind. Es gibt normalerweise ein paar sehr einfache Schritte, die die potentielle Gefahr für dich verringern.

Und so gehts. Weiterlesen

Google rückt schnell an Amazon näher.

Der Smart Home Assistenten Kampf hat sich verschoben. Es geht nicht länger darum, wie gut Ihre Lautsprecher verstehen können was Sie sagen, es geht darum wie viele Geräte verstehen können, was von ihnen verlangt wird. Und Google Assistent hat gerade einen großen Sprung in diesem Bereich gemacht.

Google kündigte an, dass der Assistent sich mit mehr als 5.000 Geräten für Ihr Zuhause verbinden kann, eine Steigerung von nahezu 250 Prozent seit den 1.500 Geräten von Januar. Das schließt viele von Googles eigenen Geräten wie etwa Chromecast, Nest Thermostaten und Kameras ein, sowie beliebte Smart-Home Geräte von zahlreichen Herstellern. Im Blog Post sagte Google, dass „jede wichtige Gerätemarke mit dem Assistenten in den Vereinigten Staaten von Amerika funktioniert.“

Google hat Dish Hopper, August Smart-Schlösser und Ikea Lampen namentlich genannt als aktuelle Smart Geräte die mit Google Assistant funktionieren. Das Unternehmen hat auch neugierig gemacht auf ein paar neue Produkte von seinen Partnern, die in Entwicklung sind, darunter „ADT Lampen und Thermostat, Xiaomi Lampen, Hunter Douglas Fensterbeschichtungen, Hisense H9E Plus und H9100E Plus Fernseher, tragbare Klimaanlagen und Luftentfeuchter, Arlo Sicherheitskameras, und neue LG Geräte von Luftreinigern bis hin zu Fernsehern.“ Weiterlesen

Mit der Erscheinung von immer mehr Werbung nach jedem Update in Windows und die jedes Mal immer mehr auf Sie geschossen wird, wenn Sie online gehen, erklären wir Ihnen wie man Werbung in Windows blockiert.

Windows 10 ist ein fantastisches Betriebssystem mit vielen nützlichen Funktionen; allerdings ist eines der größeren Veränderungen, die wir über die letzten Updates gesehen haben der Anstieg an Werbung in den Menüs und auf den Startbildschirmen. Und das ist zusätzlich zu den Werbungen, die wir bereits in unserem Browser sehen.

Blockieren Sie Werbung in Microsoft Edge

Um Werbung in Windows integriertem Browser zu blockieren müssen Sie einfach in die Einstellungen gelangen und die Option auswählen. Öffnen Sie Edge, klicken Sie auf die drei Punkte am oberen rechten Ende des Fensters, dann wählen Sie Einstellungen. Scrollen Sie runter und wählen Sie Fortgeschrittene Einstellungen, dann gleiten Sie den Umschalter neben Pop-Ups blockieren ab. Weiterlesen